VB KJS 1: Auch im Appenzellerland erfolgreich

Nach dem erfolgreichen Rückrundenstart am vergangenen Samstag folgte das zweite Spiel der Doppelrunde am Sonntag auswärts gegen die Bären. Die ersten Punkte waren gespielt, Service, Annahme und Verteidigung funktionieren, die Passverteilung äusserst ideenreich nur im Abschluss gelang nicht alles nach Wunsch. Somit Power ON und plötzlich knallten die Bälle durch die Halle. So sah sich der Bären-Staff beim Stand von 5:8 gezwungen ein erstes Time-out zu nehmen.

VB KJS 1: Spannendes Derby

Letzten Donnerstag um 20.00 war es wieder so weit. Das spannende und hart umkämpfte Derby zwischen den zwei Schaffhauser Teams KJS Schaffhausen und VC Kanti Schaffhausen fand in unserer Trainingshalle, der alten Kanti Halle statt. Nach einem etwas schweren Start, fanden beide Teams langsam ins Spiel. Auf beiden Seiten war die Annahme sowie der Angriff stark. Es war ein Spiel mit wenig Fehler und guten Angriff Situationen. Doch leider war die Verteidigung nicht so wie erwünscht und  einfache Punkte wurden vergeben. Es war jedoch ein sehr ausgeglichenes Spiel.

VB KJS 1: Niederlage in Winterthur

Heute stand uns Smash Winterthur gegenüber. Wir sind gut gestartet und konnten den ersten Satz schnell einsacken mit 25:14. Topscorerin Bolli Lara hat mit starken Angriffen einen grossen Teil dazu beigetragen. Auch unsere Services waren sehr konstant. Der zweite Satz war ein Kopf an Kopf Rennen, welches wir schlussendlich mit 25:21 für uns entscheiden konnten. Marija hat mit cleveren zweiten Bällen und super Services überzeugt.

VB KJS 1: Sieg in Andwil

Unser drittes Spiel in dieser Saison fand gegen Andwil- Arnegg auswärts statt. Mit dem Sieg von letzter Woche in der Tasche gingen wir etwas entspannter an die Sache heran. Mit einer Verspätung von 40 Minuten konnten wir dann endlich mit Vollgas starten! Schon von Anfang an konnten wir mit dem Service punkten. Jedoch konnten die Andwiler Frauen gut mithalten, sodass wir uns nicht wirklich einen guten Vorsprung aufbauen konnten. Es war eine gewisse Unsicherheit im Spiel bemerkbar, was die Andwilerinnen ausnutzten.

Seiten

Upcoming Events

28/02/2021 - 06:30
18/09/2021 - 08:00

Vereinsversammlung 2015

Am Freitag 29. Mai findet die Vereinsversammlung 2015 statt. Wir treffen uns wie im vergangenen Jahr im Restaurant Falken im Obergeschoss. Start ist 19:00 Uhr!

Die VV ist obligatorisch für alle Mitglieder. Abmeldungen sind zwingend beim Trainer oder Präsidenten zu machen.

Anträge können noch bis zum 22. Mai beim Präsidenten eingereicht werden.

Wie immer gibt es nach der VV ein Abendessen offeriert. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

HB KJS 1: Cup-Final wir kommen!!!

Nach dem kräfteraubenden Spiel vom Vortag mussten die Herren von KJS 1 am Sonntagnachmittag zum Cup-Halbfinal antreten. Vor dem NLA Spiel der Kadetten war Flawil zu Gast in der BBC Arena. KJS war als gefestigter Tabellenzweiter der Gruppe 2 klarer Favorit gegen den Tabellen siebten der Gruppe 1 und man wusste aus dem Spiel vom Vorabend was in dieser Mannschaft steckt. Auf die leichte Schulter durfte man das Spiel aber bestimmt nicht nehmen, denn im anderen Halbfinal strauchelte der Aufstiegskandidat Nr. 1 SC Frauenfeld kläglich mit 10 Toren am HC Bruggen.

Regio-Cup Finaleinzug für U15

Nach schnellem Vorrücken durch mehrere Freilose und zwei klaren Siegen im Viertelfinal gegen BSG Vorderland und im Halbfinal gegen BSV Bischofszell, steht unser U15 Regio-Team nun im Cup-Final.

Diese Leistung ist deshalb besonders beachtenswert, da von den 10 eingesetzten Spielern 3 noch im U13 Alter sind und tatkräftig zum Erfolg beigetragen haben.

 

Am 21./22. März steht dann das Finalspiel in Flawil gegen den TV Appenzell an.

HB KJS 1 - Sieg im Spitzenspiel

Am vergangenen Samstag stand für KJS ein schwieriges Spiel gegen den unbequemen Gegner aus Neftenbach auf dem Programm. Zwar steht KJS in der Tabelle vor Neftenbach auf dem 1. Platz, aber hat auch bereits 2 Spiele mehr absolviert. KJS war somit nach Verlustpunkten „nur“ Tabellen Dritter da Frauenfeld erst 1 Niederlage erlitten hat. Seit fast 3 Jahren warten die Munotstädter auf einen Sieg gegen Neftenbach und diesen wollte man nun endlich perfekt machen.

HB KJS1 - Überraschend klarer Sieg unter schwierigen Voraussetzungen

Die erste Mannschaft traf es diese Woche knüppeldick. Mitte Woche verletzte sich Maarten Terwiel am Sprunggelenk und fällt für mehrere Wochen aus. Mit Daniel Bührer und Nicolas Zurbuchen fehlten dann bereits ab Donnerstag zwei weitere wichtige Teamstützen krankheitshalber. Leider erholten sie sich bis zum Samstag nicht. Da sich der Neuzugang Michael Burri in den Bergen vergnügte musste KJS mit einem stark dezimierten Kader nach Amriswil reisen.

HB KJS 1 - Hart erkämpfter Sieg zum Jahresabschluss

Das letzte Meisterschaftsspiel im Jahr 2014 stand vergangenen Samstag auf dem Programm. Der HSC Kreuzlingen, welcher in der Hinrunde als Sieger vom Platz ging, scheint den Schaffhauser nicht wirklich zu liegen. So verlor man doch 4 der letzten 5 Partien. Man war auf ein hart umkämpftes Spiel eingestellt, da in der Hinrunde gleich 2 Spieler verletzungsbedingt ausgefallen waren. Mit Bastian Gugger fehlte weiterhin der erfahrenste Kreisläufer, der nach einem groben Foul im Hinspiel einen Faserriss der Brustmuskulatur erlitt. KJS startete durchzogen ins Spiel.

Pflichtsieg im Cup für die Handballer von KJS 1

Am späten Mittwochabend trafen die Herren unserer 1. Mannschaft im Cup auf den Stadtrivalen Gelb-Schwarz Schaffhausen. Das Derby lockte einige Zuschauer in die Breitehalle, sehr zur Freude der Spieler. Auf dem Papier war klar KJS als 2. Liga Mannschaft der Favorit und weil der 3. Ligist GS vor Wochenfrist gegen unsere 2. Mannschaft knapp verlor, wurde dies noch mehr unterstrichen. Doch darf GS nie unterschätzt werden, viele ehemalige Topspieler und weitere routinierte Spieler befinden sich in dessen Kader.

HB KJS1 - Ungefährdeter Derbysieg gegen Pfader Neuhausen

Am frühen Samstagabend traf KJS im Schaffhauser Derby auf die Pfader Neuhausen. Coach Peter Rüegg hat seine Mannschaft auf das Spiel eingestellt und gut motiviert. Seine Jungs gingen sehr motiviert in das Spiel hinein und bestimmten von Anfang an das Spielgeschehen. Durch eine sehr solide Abwehrleistung sowie einer hohen Effizienz im Abschluss und Cleverness im Positionsspiel war der Sieg während dem ganzen Spiel nie wirklich gefährdet. Dennoch kämpften die Neuhauser vor allem in der Defensive stark und stellten eine gut organisierte 6:0-Abwehr.

Seiten

Subscribe to KJS Schaffhausen RSS