VB: KJS 1 verliert gegen Spitzenreiter Smash Winterthur

Die Verletzungshexe besuchte uns am Montag und Mittwoch im Training.  Sie war fleissig: Shela, Lisa, Klara und Lara sassen am Samstag in Zinzikon auf der Bank. Bei jeder zwickte es irgendwo, was das Volleyballspielen für die vier unmöglich machte. Leider konnte das Spiel seitens Smash nicht verschoben werden, was schade war. Darum wurde kurzerhand Peti aus dem Volleyball-Ruhestand geholt (Peti: danke für deinen Einsatz!) und Martina durfte ihr rotes Leibchen gegen ein blaues tauschen.

KJS HB1: Ein Sieg muss her!

Nach fünf Niederlagen in Serie war für die Jungs von KJS 1 klar, dass unbedingt Punkte her mussten. Schon gegen Andelfingen vor einer Woche waren die KJSler schon wieder viel besser abgestimmten auf einander und man konnte das Potential wieder sehen. Die Jungs von Peter Rüegg gingen mit diesem Match im Kopf auf den Platz in Arbon.

 

VB: KJS 1 siegt auch gegen Volley Uzwil

Das vierte Saisonspiel fand in der Zündelguthalle statt. Da Captain Shela in Ihrem wohlverdienten «Wellness-Urlaub» (Surfen & Grit = Muskelkater) weilte, übernahm Janine die Captainbinde und Lara die Aussenposition. Trotz den kleinen Rochaden liessen wir uns nicht beirren und drückten dem Spiel schnell unseren Stempel auf. Marija legte mit Ihrer Serviceserie 5 Punkte vor. Die Uzwilerinnen stellten einen guten Block, was uns das Leben im Angriff etwas schwerer machte. Doch mit einem Vorsprung konnten wir den Satz für uns entscheiden (25:19)

HB: KJS 1 verliert gegen Andelfingen 27:31

Der erhoffte Befreiungsschlag blieb aus. KJS 1 verliert das vierte Spiel in Folge. Dennoch waren Fortschritte zu erkennen. Der gewünschte Kampfgeist und die Laufbereitschaft waren über weite Strecken vorhanden. Die mangelnde Chancenauswertung, die Aussetzer in der Verteidigung und einige unverständliche Schiedsrichterentscheidungen verhinderten jedoch, dass endlich wieder Punkte eingefahren werden konnten.

VB: KJS 1 holt weitere Punkte gegen die Appenzeller Bären

Das zweite Meisterschaftsspiel fand in der heimischen Halle Hohberg statt. Der Gegner war aus dem Appenzell angereist. Aufsteiger aus der 3. Liga und uns ein eher unbekannter Gegner. So wurden wir anfangs gleich etwas durchgeschüttelt; die Services der Appenzellerinnen hatten es in sich. So lagen sie zweitweise mit 8 Punkten vorn. Wir brauchten etwas Anlaufzeit bis wir die Abnahmen schön zu Marija schieben konnten.

Seiten

Upcoming Events

28/02/2021 - 06:30
18/09/2021 - 08:00

Sieg für U21

Unsere U21-Junioren gewannen in der Saalsporthalle vor einem fantastischen Publikum von 6 Zuschauern (Fassungsvermögen der Halle: 3000) klar mit 37:21 (Halbzeit: 16:11) gegen Witikon, welches nur mit sieben Spielern angetreten war und deshalb konditionelle Probleme hatte.
Im Gegensatz zum Sieg von vergangener Woche spielte unsere Mannschaft diesmal weitaus besser und konzentrierter, wobei aber auch nach diesem Spiel vorallem in der Defensive noch Steigerungspotential vorhanden ist.

KJS 1 erreicht Unentschieden

KJS 1 erreichte im Auswärtsspiel gegen Flawil ein 28:28 Unentschieden.
Unsere Mannschaft dominierte das Spiel über weite Strecken und führte bis eine Sekunde vor Schluss das ganze Spiel mit zeitweise bis zu sechs Toren. In der hektischen Schlussphase schadeten sie sich aber selbst, indem sie mit unnötigen 2 Minutenstrafen praktisch die ganzen letzten acht Minuten in Unterzahl spielen mussten.

Trainingslager Handball- und Volleyball-Junioren

In der ersten Herbstferienwoche war es soweit: Rund 40 Jugendliche aus unseren Handball- und Volleyballmannschaften
machten sich auf den Weg ins Trainingslager nach Filzbach. Eine interessante, anstrengende, lehrreiche und vorallem erlebnisreiche und tolle Woche stand ihnen bevor. Einen ausführlichen Bericht über das Trainingslager könnt ihr hoffentlich bald auf dieser Homepage vorfinden oder spätestens im nächsten Neuland. Bilder mit ersten Eindrücken gibt es bereits jetzt unter "Bilder" (Kategorie "Sonstiges").

KJS 2 gewinnt gegen die Kadetten SH

Die Partie verlief über weite Strecken ausgeglichen. KJS zeigte in der ersten Hälfte eine eher schwache Verteidigungsleistung und vermochte im Angriff keine zwingenden Chancen zu erspielen. Trotzdem verlor die Mannschaft um Trainer Urs Kurth nie den Anschluss, da sie durch schnelle Gegenstösse immer wieder zu Toren kam. Nach der Pause zeige KJS dann, dass es in der Verteidigung auch anders geht. Kreisanspiele der Gegner wurden vorhergesehen und die Bälle abgefangen. Flügeltore wurden nie zugelassen und die Aufbauerreihe scheiterte meist an Goalie "Tiger" Moser.

Erfolgreiche Altpapiersammlung

Die Altpapiersammlung verlief auch dieses Jahr bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen wieder sehr erfolgreich. Noch ist die genaue gesammelte Menge nicht bekannt, doch mit beinahe sechs gefüllten Eisenbahnwagen sollte der Höchstwert aus letztem Jahr wieder erreicht werden.
Einige Bilder der Altpapiersammlung können unter dem Navigationspunkt "Bilder" betrachtet werden.

2. Sieg für U21

Unsere U21 Mannschaft hat im zweiten Spiel den zweiten Sieg errungen. Sie bezwangen in einer mässigen Partie den HC Rorbas mit 22:18.
Eine mittelmässige Leistung mit zehn starken Minuten, während denen der Abstand von zwei Toren auf zwischenzeitlich bis acht Tore erweitert wurde, reichte aus um den Gegner zu besiegen.
Die Torschützen: Tim Rüegg (3), Dani Gysin (4), Bastian Gugger (6), Sevi Krebser (2), Calvin Wanner (1), Simon Rösner (6).

Altpapiersammlung

Am Samstag 24. September findet die jährliche KJS-Altpapiersammlung statt. Haltet euch also diesen Termin bitte frei, damit genügend Helfer zur Verfügung stehen, um das Altpapier einzusammeln...
Treffpunkt ist um 09.00 Uhr beim Eingang des Güterbahnhofs.

Seiten

Subscribe to KJS Schaffhausen RSS