VB KJS 1: Niederlage in St. Gallen

Das Damen 1 hat diese Saison einige Änderungen im Kader zu verzeichnen. Drei Spielerinnen haben die Volleyballschuhe an den Nagel gehängt. Dafür haben sich vier neue Volleyballerinnen für das Damen 1 entschieden. Trainer Musti hatte also in der Vorbereitung einiges zu tun, um die Wechsel und die damit verbundenen Umstellungen möglichst reibungsfrei über die Bühne zu bringen.

KJS Party, Volleyball

kjs_brokerparty_Plakat_2017.jpgDie Preise fallen, die Stimmung steigt!!

Der 16.12. ist für alle ein absoluter Pflichttermin. Wie an der Börse steigen und fallen die Preise für die Getränke* nach Nachfrage. Also seht zu, dass ihr auf das richtige Getränk zur richtigen Zeit setzt und spart bares Geld. Oder hofft auf den Börsencrash, der ausgewählte Getränke auf den Mindestpreis zurücksetzt.

Seiten

Upcoming Events

05/11/2021 - 19:30 to 23:55

Spieldaten HB

Siege für KJS 2 und U21, Niederlage für KJS 1

An diesem Wochenende konnten sowohl KJS 2 (Sieg gegen Kadetten 3) sowie auch unsere U21-Junioren, die in einem hart umkämpften Spiel dank gutem Einsatz und Kampfgeist mit 22:16 gegen Romanshorn siegten, punkten. Die U21 sind somit alleiniger Tabellenleader ihrer Gruppe (U21 Meister, ZHV) mit sieben Siegen aus sieben Spielen.
Bei den U21 spielten: Dominik Hobi (1), Basti Gugger (4), Dani Gysin (3), Pascal Widmer, Sevi Krebser (3), Calvin Wanner, Michi Mächler (4), Dani Truninger, Simon Rösner (5), Oli Helbling, Nico Rüegg (Spielertrainer) (2)

Sieg für U21

Unsere U21-Junioren gewannen in der Saalsporthalle vor einem fantastischen Publikum von 6 Zuschauern (Fassungsvermögen der Halle: 3000) klar mit 37:21 (Halbzeit: 16:11) gegen Witikon, welches nur mit sieben Spielern angetreten war und deshalb konditionelle Probleme hatte.
Im Gegensatz zum Sieg von vergangener Woche spielte unsere Mannschaft diesmal weitaus besser und konzentrierter, wobei aber auch nach diesem Spiel vorallem in der Defensive noch Steigerungspotential vorhanden ist.

KJS 1 erreicht Unentschieden

KJS 1 erreichte im Auswärtsspiel gegen Flawil ein 28:28 Unentschieden.
Unsere Mannschaft dominierte das Spiel über weite Strecken und führte bis eine Sekunde vor Schluss das ganze Spiel mit zeitweise bis zu sechs Toren. In der hektischen Schlussphase schadeten sie sich aber selbst, indem sie mit unnötigen 2 Minutenstrafen praktisch die ganzen letzten acht Minuten in Unterzahl spielen mussten.

Trainingslager Handball- und Volleyball-Junioren

In der ersten Herbstferienwoche war es soweit: Rund 40 Jugendliche aus unseren Handball- und Volleyballmannschaften
machten sich auf den Weg ins Trainingslager nach Filzbach. Eine interessante, anstrengende, lehrreiche und vorallem erlebnisreiche und tolle Woche stand ihnen bevor. Einen ausführlichen Bericht über das Trainingslager könnt ihr hoffentlich bald auf dieser Homepage vorfinden oder spätestens im nächsten Neuland. Bilder mit ersten Eindrücken gibt es bereits jetzt unter "Bilder" (Kategorie "Sonstiges").

KJS 2 gewinnt gegen die Kadetten SH

Die Partie verlief über weite Strecken ausgeglichen. KJS zeigte in der ersten Hälfte eine eher schwache Verteidigungsleistung und vermochte im Angriff keine zwingenden Chancen zu erspielen. Trotzdem verlor die Mannschaft um Trainer Urs Kurth nie den Anschluss, da sie durch schnelle Gegenstösse immer wieder zu Toren kam. Nach der Pause zeige KJS dann, dass es in der Verteidigung auch anders geht. Kreisanspiele der Gegner wurden vorhergesehen und die Bälle abgefangen. Flügeltore wurden nie zugelassen und die Aufbauerreihe scheiterte meist an Goalie "Tiger" Moser.

Erfolgreiche Altpapiersammlung

Die Altpapiersammlung verlief auch dieses Jahr bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen wieder sehr erfolgreich. Noch ist die genaue gesammelte Menge nicht bekannt, doch mit beinahe sechs gefüllten Eisenbahnwagen sollte der Höchstwert aus letztem Jahr wieder erreicht werden.
Einige Bilder der Altpapiersammlung können unter dem Navigationspunkt "Bilder" betrachtet werden.

2. Sieg für U21

Unsere U21 Mannschaft hat im zweiten Spiel den zweiten Sieg errungen. Sie bezwangen in einer mässigen Partie den HC Rorbas mit 22:18.
Eine mittelmässige Leistung mit zehn starken Minuten, während denen der Abstand von zwei Toren auf zwischenzeitlich bis acht Tore erweitert wurde, reichte aus um den Gegner zu besiegen.
Die Torschützen: Tim Rüegg (3), Dani Gysin (4), Bastian Gugger (6), Sevi Krebser (2), Calvin Wanner (1), Simon Rösner (6).

Seiten

Subscribe to KJS Schaffhausen RSS