Knappe Niederlage gegen Gelbschwarz SH

KJS 1 musste in einem ausgeglichenen Spiel gegen Gelbschwarz eine 22:21 (10:10) Niederlage einstecken.
Das Spiel war über 60 Minuten ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte je mit mehr als zwei Toren in Führung gehen. Gelbschwarz, das aufgrund der vielen Verletzungen auf Seiten von KJS über das wesentlich breitere Kader verfügte, spielte schliesslich in der Schlussphase abgeklärter und glücklicher und konnte sich somit den Sieg sichern.

Lokal-Derby KJS 1 - Gelb-Schwarz

Am nächsten Samstag (17.12.05, 18.00 Uhr, Dreifachhalle Breite) ist es soweit: Das Derby gegen Gelb-Schwarz steht an. Anders als letztes Jahr, als KJS noch zwei Siege gegen Gelb-Schwarz verzeichnen konnte, ist dieses Jahr Gelb-Schwarz der Favorit. Doch wie üblich bei Derbys kann man sich nicht auf Statistiken verlassen. Derbys haben ihre eigenen Gesetze.
KJS 1 würde sich über einen grossen Zuschaueraufmarsch und entsprechend lautstarke Unterstützung freuen. Spannung ist garantiert! Schaut doch mal wieder vorbei!

KJS 1: Sieg gegen Andelfingen

KJS 1 konnte sich dank einem 24:19 Sieg in Andelfingen vor beeindruckender Kulisse ein wenig Luft verschaffen.
Zuerst standen alle Zeichen gegen unsere Mannschaft, die wie in den letzten Spielen mit vier verletzten Stammspielern stark geschwächt antreten musste. Prompt kamen sie auch mit 6:2 in den Rückstand, worauf Trainer Peter Rüegg ein Timeout nahm. Nach dem Timeout trat die Mannschaft mit neu gewonnenem Kampfgeist auf und glich bis zur Pause auf 9:9 aus.

KJS 1: Enttäuschendes Unentschieden

KJS 1 erreichte gegen Amriswil lediglich ein enttäuschendes 20:20 Unentschieden. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit (15:9 Führung) liess die Konzentration trotz Warnung von Trainer Peter Rüegg massiv nach, was sich in der Chancenauswertung zeigte. KJS 1 hatte in der zweiten Halbzeit nicht weniger Chancen, sondern verwertete diese einfach nicht (lediglich 5 Tore in der zweiten Halbzeit!) mehr konsequent genug. So geschah es, dass Amriswil den Rückstand bis 40 Sekunden vor Schluss aufholen konnte.

KJS 1 muss sich von Michael "Knüsel" Späth verabschieden

Die erste Mannschaft von KJS muss den Rest der Saison ohne Kreisspieler Michael Späth überstehen. Michi reist 10 Monate durch Indien wo er Entwicklungshilfe leisten wird. Die ganze Mannschaft wünscht Dir alles Gute Knüsel. Viel Spass und komm gesund wieder zurück (ohne Punkt auf der Stirn!). Der Abschied wurde am Montag nach dem Training im "Alte" gefeiert. Bilder dazu gibts in der Gallerie.

Erster Sieg für KJS 1

KJS 1 konnte im ersten Spiel vor heimischem Publikum den ersten Sieg feiern. Das Spiel gegen Romanshorn konnten sie trotz vielen fehlenden Stammspielern (Kim Moser, Lukas Meier, Marcel Keller, Romano Tonina und Dani Kiss) mit 30:28 für sich entscheiden. Für einmal war es unsere Mannschaft, die in der Schlussphase ein Spiel kehren konnte, nachdem man in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich mit bis zu vier Toren im Rückstand lag und die Mannschaft einen eher trägen Eindruck machte.

KJS 1 verliert gegen Fortutido Gossau 2

Das vergangene Wochenende blieb für die Munötler im Rahmen der Erwartungen. Angesichts der sich häufenden Anzahl Verletzter in der 1.Mannschaft stand das Spiel unter einem schlechten Stern. Trainer Rüegg blieb realistisch und merkte im Abschlusstraining an, dass man gegen Gossau verlieren dürfe. Die Mannschaft schien mit diesem Gedanken in das Spiel gestartet zu sein und liess sich gleich zu Beginn stark zurückfallen. Bei einem Rückstand von 5 Toren wachten die Spieler aber auf und versuchten nicht noch tiefer zu fallen.

KJS Ice Hockey Plausch

Am 13.Januar des nächsten Jahres soll der erste KJS Ice Hockey Plausch stattfinden. Da die Durchführung von der Teilnehmerzahl abhängt, möchte ich euch an dieser Stelle auffordern, euch bei mir zu melden wenn ihr Interesse habt. Schreibt ein Mail an kim.moser@web.de oder kommt einfach direkt auf mich zu.

Hier das Wichtigste:

Datum: 13.Januar 2006
Zeit: 20:00 - 22:15 Uhr
Kosten: sFr. 50 .-

Siege für KJS 2 und U21, Niederlage für KJS 1

An diesem Wochenende konnten sowohl KJS 2 (Sieg gegen Kadetten 3) sowie auch unsere U21-Junioren, die in einem hart umkämpften Spiel dank gutem Einsatz und Kampfgeist mit 22:16 gegen Romanshorn siegten, punkten. Die U21 sind somit alleiniger Tabellenleader ihrer Gruppe (U21 Meister, ZHV) mit sieben Siegen aus sieben Spielen.
Bei den U21 spielten: Dominik Hobi (1), Basti Gugger (4), Dani Gysin (3), Pascal Widmer, Sevi Krebser (3), Calvin Wanner, Michi Mächler (4), Dani Truninger, Simon Rösner (5), Oli Helbling, Nico Rüegg (Spielertrainer) (2)

Seiten

Subscribe to KJS Schaffhausen RSS