VB KJS 1: Spannendes Derby

Letzten Donnerstag um 20.00 war es wieder so weit. Das spannende und hart umkämpfte Derby zwischen den zwei Schaffhauser Teams KJS Schaffhausen und VC Kanti Schaffhausen fand in unserer Trainingshalle, der alten Kanti Halle statt. Nach einem etwas schweren Start, fanden beide Teams langsam ins Spiel. Auf beiden Seiten war die Annahme sowie der Angriff stark. Es war ein Spiel mit wenig Fehler und guten Angriff Situationen. Doch leider war die Verteidigung nicht so wie erwünscht und  einfache Punkte wurden vergeben. Es war jedoch ein sehr ausgeglichenes Spiel.

VB KJS 1: Niederlage in Winterthur

Heute stand uns Smash Winterthur gegenüber. Wir sind gut gestartet und konnten den ersten Satz schnell einsacken mit 25:14. Topscorerin Bolli Lara hat mit starken Angriffen einen grossen Teil dazu beigetragen. Auch unsere Services waren sehr konstant. Der zweite Satz war ein Kopf an Kopf Rennen, welches wir schlussendlich mit 25:21 für uns entscheiden konnten. Marija hat mit cleveren zweiten Bällen und super Services überzeugt.

VB KJS 1: Sieg in Andwil

Unser drittes Spiel in dieser Saison fand gegen Andwil- Arnegg auswärts statt. Mit dem Sieg von letzter Woche in der Tasche gingen wir etwas entspannter an die Sache heran. Mit einer Verspätung von 40 Minuten konnten wir dann endlich mit Vollgas starten! Schon von Anfang an konnten wir mit dem Service punkten. Jedoch konnten die Andwiler Frauen gut mithalten, sodass wir uns nicht wirklich einen guten Vorsprung aufbauen konnten. Es war eine gewisse Unsicherheit im Spiel bemerkbar, was die Andwilerinnen ausnutzten.

VB KJS 1: Niederlage in St. Gallen

Das Damen 1 hat diese Saison einige Änderungen im Kader zu verzeichnen. Drei Spielerinnen haben die Volleyballschuhe an den Nagel gehängt. Dafür haben sich vier neue Volleyballerinnen für das Damen 1 entschieden. Trainer Musti hatte also in der Vorbereitung einiges zu tun, um die Wechsel und die damit verbundenen Umstellungen möglichst reibungsfrei über die Bühne zu bringen.

Seiten

Upcoming Events

18/09/2021 - 08:00

Spieldaten VB

31/10/2020 - 10:00
01/11/2020 - 13:30 to 15:30
07/11/2020 - 10:00
08/11/2020 - 09:30
08/11/2020 - 13:30 to 15:30

Spieldaten HB

KJS VB 1 - Knappe Niederlage nach einem spannenden Spiel

Knappe Niederlage nach einem spannenden Spiel
Am Sonntagmittag empfingen wir VBC Züri Unterland in der Hohberg Halle, zur Zeit Zweitplatzierter in der Gruppe D. Ein weiterer harter Brocken war also angereist um sich mit uns zu messen. Im ersten Satz sah es für die Unterländerinnen nach einem Selbstläufer aus. KJS konnte nicht viel Paroli bieten, das Team hatte Probleme in der Abnahme und wenn ein Ball dann zum Abschluss kam, waren die Angreiferinnen zu verhalten um wirklich einen wichtigen Punkt zu machen. 15:25 lautete das Verdikt.

Damen 1 VB: Kreuzlingen-KJS

Das Team reiste am Samstagnachmittag nach Kreuzlingen wo ein wieder eher unbekanntes Team wartete. Nun denn- langsam gehen dem Schreiberling die Varianten aus, eine 3:0 Niederlage aufs Papier zu bringen... Die beiden ersten Sätze sind punktemässig nicht erwähnenswert. Obwohl die Abnahmen im allgemeinen gut waren konnte das Sideout Spiel nicht durchgezogen werden. Und der Volleyballkenner weiss: Ohne Sideout keine Punkte, ohne Punkte kein Satzgewinn. Das Team wirkte auf Trainer Sam Grossmann apathisch, nicht konzentriert und völlig verunsichert.

HB KJS 1 weiterhin erfolgreich

Das Team von Trainer Peter Rüegg war am vergangenen Samstag beim HC Andelfingen zu Gast. Spiele gegen Andelfingen waren in der Vergangenheit immer sehr enge Angelegenheiten und es versprach auch dieses Mal wieder eine spannende Partie zu werden. Andelfingen hatte bis anhin nur die Auftaktpartie verloren und war anschliessend dreimal in Folge siegreich, zuletzt gegen den Aufstiegskandidaten aus Frauenfeld sogar mit 15 Toren Unterschied. KJS war somit sicherlich nicht der Favorit an diesem Abend, auch wenn man die letzten beiden Spiele knapp mit je 1 Tor gewonnen hat.

KJS Volleyball Damen 1 - Andwil/Arnegg

Was macht Frau KJS am liebsten an einem schönen sonnigen Herbstnachmittag? Genau, sie trifft sich 4 Stunden vor Spielbeginn im malerischen Städtchen Schaffhausen um für einen letzten Energieschub zu sorgen – Kaffee und Kuchen. Damit man unvorhergesehenen Eventualitäten wie Staus oder Schneestürmen trotzen kann, wird früh genug losgefahren. Das Ziel wurde 1 ¾ Stunden vor Spielbeginn erreicht. Somit konnte die Trainingseinheit der Gegnerinnen noch mitverfolgt werden und wer keine Lust hatte, sonnte sich in der Andwiler Ländlichkeit.

Lehrstunde für KJS Damen 1 VB

Das heutige Spiel ist schnell zusammengefasst; zu schnell. 10:24, 14:25 und 12:25 in Punkten siegt VBC Einsiedeln in unserer Heimhalle. Da wir uns viel mehr vorgenommen und erhofft haben, ist diese Niederlage ein herber Schlag. Der Tag begann mit einem frühen Training, indem wir eigentlich unser Selbstvertrauen hätten stärken können. Hätte, würde, sollte- es nützt alles nichts; ohne funktionierendes Side-Out wird kein Spiel gewonnen. Die Einsiedlerinnen stellten uns mit ihren guten Services vor grosse Annahmeprobleme. Jede Einzelne konnte ihr Potenzial nicht abrufen.

HB KJS 1 trotz mässiger Leistung siegreich

Am späten Samstagabend um 20:15 Uhr wurde in Thayngen das Rückspiel zwischen unserer ersten Herrenmannschaft und dem HC Aadorf angepfiffen. Vor Wochenfrist erkämpfte sich KJS auswärts in Winterthur einen äusserst knappen Sieg mit einem Tor. Man wusste nun sehr genau über die Stärken und Schwächen des Gegners Bescheid und konnte sich darauf einstellen. Die Vorgaben von Trainer Peter Rüegg waren klar und nun lag es an der Mannschaft diese taktischen Aufgaben umzusetzen. Wegen Abwesenheit bzw.

Intensives und erfolgreiches Wochenende für die Handballer der 1. Mannschaft

Samstag, 18.10.2014: HCL Aadorf – KJS Schaffhausen, Eulachhalle
Am späten Samstagnachmittag um 17:00 Uhr fand die 2. Liga-Partie Aadorf gegen KJS in der Eulachhalle in Winterthur statt. Beide Teams gingen motiviert in das umkämpfte Spiel. Das Auftreten der Schaffhauser war vor allem geprägt von einer schnellen zweiten Welle sowie einer soliden Abwehrleistung und konsequentem Zurücklaufen. Dadurch konnten einfache Tore erzielt werden. Dass man mit einem 10:9 Rückstand in die Pause ging, lag vor allem an der mangelhaften Chancenauswertung. Das Team merkte, dass noch nicht das ganze Potenzial abgerufen wurde.

Damen 1 Volleyball: Erstes Meisterschaftsspiel

Am Samstagnachmittag fand in Seengen das erste Meisterschaftsspiel von KJS Schaffhausen statt. Mit Dynamo Seewy, Teilnehner Play-Offs NLB 13/14, starteten wir mit einem uns unbekannten Gegner.

Nach anfänglicher Nervosität und Schwierigkeiten, zeichnete sich einen grossen Vorsprung des Gegners ab. Der trotz teils guten Aktionen der Schaffhauserinnen nicht mehr zu verkleinern war. Somit ging der erste Satz mit 25:15 an das Heimteam.

Seiten

Subscribe to KJS Schaffhausen RSS